Umwidmung Industriestraße verhindern - News & Termine

Umwidmung Industriestraße verhindern

Im Frühjar 2015 feierte das Forchet einen großen Erfolg: Die Ansiedlung der Speckfirma Handl Tyrol im Forchetwald konnte verhindert werden. Dank dem Einsatz vieler Freiwilliger, die Unterschriften sammelten, sowie einem Dialog mit Handl Tyrol entschieden diese, auf einen alternativen Standort südlich der Bundesstraße auszuweichen.

Nun jedoch plant der Bürgermeister auf ebendieser Fläche ein Industriegebiet in der Größe von 6ha auszuweisen. Das würde erneut den unwiederbringlichen Verlust eines einzigartigen Naturjuwels bedeuten. Außerdem handelt er damit dem Willen vieler seiner GemeindebürgerInnen zuwider. Weit mehr als ein Drittel aller Wahlberechtigten haben 2015 mit ihrer Unterschrift ein klares Zeichen gesetzt, dass sie dieses Gebiet als Naherholungsgebiet erhalten wollen.

Die Gemeinde Haiming verfügt bereits über mehrere Hektar Reserven an Gewerbe- und Industriegebiet, sowie über eine bestehende florierende Wirtschaft, die nun auch noch durch den Großbetrieb Handl Tyrol erweitert wurde. Eine weitere Ausweisung von Industriegebiet kann mit dem "öffentlichen Interesse" nicht mehr gerechtfertigt werden.

Das letzte Wort ist jedoch noch nicht gesprochen. Noch bis spätestens 24. März können Stellungnahmen gegen diese Umwidmung auf der Gemeinde eingebracht werden! Hier haben wir eine Stellungnahme vorgefertigt. Du kannst diese ganz einfach unterschreiben, oder nach deinen Vorstellungen ändern, oder aber selbst eine schreiben.

Wie übermitteln? Ganz einfach: E-mail an gemeinde@haiming.tirol.gv.at (Bitte im Dokument Name einfügen!)
Oder ausdrucken, handschriftlich unterschreiben und per Post oder persönlich übermitteln.
WICHTIG: Bitte ausschließlich Personen mit Hauptwohnsitz, Liegenschaft oder Betrieb in der Gemeinde Haiming Stellungnahmen einbringen!

Es wird Zeit, dem Raubbau am Forchet ein Ende zu bereiten. Bereits in der Gemeinde und am Land wurden erste ernsthafte Diskussionen begonnen, das Haiminger Forchet unter Naturschutz zu stellen. Hilf uns, ein starkes Zeichen für den Schutz des Forchets zu setzen!

<< Zur vorigen Seite