25.10. Teilnahme Tiroler Naturschatztage Innsbruck - News & Termine

25.10. Teilnahme Tiroler Naturschatztage Innsbruck

Naturschutz ist ein heißes Thema derzeit in Tirol. Nicht nur der Forchetwald, auch Naturjuwele wie die Kalkkögel, der Obernbergersee, oder die Natur rund ums Kaunertalkraftwerk werden stark umkämpft. Der Trend geht hin zu einer Ausbeutung unserer Natur zugunsten kurzfristigen Wirtschaftsinteressen. Doch die zahlreichen Bürgerbewegungen und Menschen die sich dagegen stellen, kommen nun zusammen um gesammelt auf die derzeitige Schräglage der Naturschutzpolitik in Tirol aufmerksam zu machen.

Auch dich möchte ich somit herzlich einladen, teilzunehmen am ersten Tiroler Naturschatzfest, kommenden
Sa., den 25.10.2014 von 16-22h am Innsbrucker Marktplatz (Facebookevent hier).

Sei dabei wenn wir der Natur eine starke Stimme und eine Bühne geben! Neben diversen Organisationen und Bürgerinitiativen wird auch die Band Bluatschink auf der Bühne für Stimmung sorgen, und auch für Kinderprogramm ist gesorgt.

Auch wir, die Bürgerinitiative Schützt das Forchet, sind mit einem Infostand dabei und informieren über die aktuelle Lage und Handlungsmöglichkeiten in Sachen Forchet. Neben uns wird PEGNA - die Plattform zur Erhaltung gemeinschaftlicher Naturräume in den Alpen Ideen für eine nachhaltige Vision des Tiroler Naturraums der Zukunft sammeln - komm und bring dich ein!

Wenn du Lust und Zeit hast dich weiter zu engagieren und uns beim Infostand zu unterstützen, dann melde dich bei mir unter untenstehenden Kontaktdaten - Wir freuen uns über jede helfende Hand, du kannst jedoch natürlich auch einfach als BesucherIn das Fest genießen!

<< Zur vorigen Seite